Werbinich : Weg zur Freiheit

Diese Woche:

Britta Avalon Kagels (19)

Schwingst du Klinge

Durch die Winde

Ach was singst ein trau’ges Lied

Von der Freiheit mutger Wille

Die doch viel zu schnell versiegt

Schneidest nur die wachen Kinder

die schon früh dein Kuss gespürt

und auch wieder diese bringen

die schon oft Idee geführt

So reite Heim

Durch schnelle Winde

Kehre ein in jedermann

Beglück all jene

Die nicht sterben

An deines Kusses wahren Klang

0 Kommentare

Neuester Kommentar