WER ist eigentlich … : Gülcan?

Gülcan Karahanci.

Was soll mit der sein?

Die findet derzeit nichts zum Anziehen.

Tun das nicht alle Frauen?

Ja, schon. Aber die Moderatorin braucht ein spezielles Kleid: ein Hochzeitskleid.

Wieso das denn?

Weil sie ihren Typen heiraten will.

Und wer soll das sein?

Sebastian Kamps, genannt: Basti. Bäckerssohn und Millionenerbe.

Täglich heiraten Paare. Was ist bei denen so besonders?

Die tun’s vor Fernsehkameras.

So wie Sarah Connor und Marc Terenzi vor zwei Jahren?

Ja, genau so.

Und wieso tun die das?

Weil Gülcan dafür angeblich ein Millionenhonorar bekommt. Allerdings soll das Interesse der Fernsehzuschauer bisher eher – na, sagen wir mal vorsichtig – eher verhalten sein. Soll nicht so gut laufen, die Show. Vielleicht liegt’s am aufgeregten Gequatsche der hyperaktiven Gülcan.

Aber wenn sie einen reichen Typen heiratet, hat sie doch so ein Millionenhonorar gar nicht nötig, oder?

Doch. Die beiden wollen nämlich einen Ehevertrag aufsetzen. Zur Sicherheit.

Und er? Hat er wenigstens schon den passenden Anzug für die Hochzeit?

Nee, auch noch nicht. Aber bei ihm ist das unkompliziert – ganz anders als bei den beiden Hunden.

Welche Hunde?

Charly und Chappy, Gülcans knöchelhohe Bodenufos. Die sollen bei der Trauung auch dabei sein – in Anzug und Brautkleid.hey

Nicht zu verwechseln mit Sarah Kuttner, Sibel Kekilli oder Sarah Connor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben