Werbinich : Windschiefe Spazierflüge

Viktor Reier (18)

Ein neongelbes Fensterrahmenlicht

stapelt sich zwischen

den durchsichtigen Papiermauern

der gestrigen „Bild“-Zeitung.

bierbauchförmige Schattenkurven

trennen das Rechts und Links

der aufgeklebten Zimmereinsicht.

Er führt seine Augen

an einer Leine hinaus,

lässt meinen schwarzen Mantelsaum

beschnuppern und meine gerötete

Nasenspitze umkreisen

und mich vergessen

in dem plasmaflachen Leierkasten,

der ihn vergessen lässt,

was eigentlich Leben heißt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar