Wetter : Am Wochenende wird's sonnig

Gute Grillchancen fürs Wochenende: Der Sommer verscheucht am Samstag nochmal alle Herbstgedanken und lässt auf einen sonnigen und warmen Tag hoffen. Am Sonntag wird er wieder launisch, der Sommer.

Wetter
Kurzes Sommer-Stelldichein: Am Samstag können's 28 Grad werden. -Foto: ddp

OffenbachNach den unwetterartigen Gewittern der vergangenen Tage beruhigt sich die Wetterlage zum Wochenausklang. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, kommt es am Freitag nur noch vereinzelt zu Schauern und Gewittern. Die Mischung aus Sonne und Wolken bringt insbesondere im Norden und in den Mittelgebirgen Regen. Die Höchstwerte steigen auf 20 Grad Celsius an der Nordsee und bei längeren Sonnenabschnitten sogar auf 27 Grad im Süden und Osten Deutschlands.

Am Samstag klettert bei Sonnenschein das Thermometer im Süden auf Höchstwerte von 28 Grad, während im Norden bis zu 24 Grad und an den Küsten 20 Grad erreicht werden. Es bleibt weitgehend trocken.

In einigen Teilen Deutschlands ist es am Sonntag aber schon wieder mit der sommerlichen Witterung vorbei. Während es im Süden meist sonnig bleibt, ziehen nach Norden Wolken durch, die aber nur in Küstennähe örtlich Regen bringen. Es kühlt sich etwas ab, und im Norden liegen die Temperaturen zwischen 19 und 22 Grad. Südlich des Mains bleibt es mit Werten zwischen 24 und 28 Grad weiterhin warm. Der Wind weht dabei schwach bis mäßig, zur Küste hin lebhaft aus West bis Nordwest. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar