Wetter : Der Winter kommt

In den Mittelgebirgen Deutschlands ist heute der erste Schnee dieser Wintersaison gefallen. Der 1214 Meter hohe Fichtelberg im Erzgebirge verzeichnete drei Zentimeter Schnee.

Fichtelberg
Ostdeutschlands höchster Gipfel hat sich in eine Winterlandschaft verwandelt. -Foto: dpa

Offenbach Auch auf dem 1142 Meter hohen Brocken im Harz gab es die ersten Schneeschauer, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Dort blieben die Flocken aufgrund von Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt noch nicht liegen. Bislang hätte nur in den Alpen und auf der Zugspitze Schnee gelegen

Nach DWD-Angaben vermeldeten der Große Arber im Bayerischen Wald, der Wendelstein in den Bayerischen Alpen sowie der Feldberg im Schwarzwald erste Schneeflecken. Bis Montag sollen diese noch anwachsen. Zum Skifahren genügten die Mengen in den Mittelgebirgen jedoch noch nicht. Einen Meteorologen zufolge könnte Wintersport am Wochenende in den Hochlagen der Alpen bereits möglich sein. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben