Welt : Wichtige Erfindungen: Vom Rad zum Raumschiff

Das Rad wurde vor etwa 4600 Jahren erfunden. Ohne das Rad gäbe es alle anderen Erfindungen nicht, denn irgendwo ist immer ein Rädchen drin.

Die erste Dampflok wurde 1803 in England gebaut. Dort fuhr im Jahr 1825 auch die erste Eisenbahn.

Das erste Gleitflugzeug stieg 1852 in die Luft, auch in England. Das erste Motorflugzeug startete 1903 in Amerika.

1885 baute Carl Benz seinen ersten Motorwagen mit 1 PS. 1886 führte Gottlieb Daimler seine Motorkutsche vor, die hatte schon 1,1 PS.

Die erste Telefonleitung legte der Erfinder A.G. Bell aus Boston in Amerika. Sie war 8.5 Kilometer lang.

Beim Fernsehen waren wieder die Engländer die ersten. Ihr Sender BBC strahlt seit 1929 Übertragungen aus.

Die allererste Computergeneration wurde 1946 in Amerika gebaut.

Das erste Lebewesen im Weltall war die Hündin Laika. Die Russen schossen sie am 3. November 1957 im Raumschiff Sputnik zu den Sternen. Vier Jahre später umkreiste der Russe Juri Gagarin als erster Mensch die Erde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben