Welt : Wieder schwere Waldbrände in Portugal

-

Lissabon In Portugal sind innerhalb weniger Stunden 14 Waldbrände ausgebrochen. In der Gegend von Pampilhosa da Serra im Zentrum des Landes waren zeitweise sieben Ortschaften von Flammen eingeschlossen. Dabei hatte eine Abkühlung der Witterung den Portugiesen nach einer fast endlos scheinenden Serie von Waldbränden in der vorigen Woche zu einer Atempause verholfen. Aber diese sollte nicht von Dauer sein. Am Montag kämpften die Löschmannschaften nach Angaben der Feuerwehr gegen mehr als ein Dutzend größere Brandherde in Nord- und Mittelportugal. Die Temperaturen stiegen wieder auf bis zu 40 Grad. In weiten Teilen des Landes wurde wegen „extremer Waldbrandgefahr“ die höchste Alarmstufe ausgelöst. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben