Welt : Wieder wurde ein Unschuldiger mit dem Mörder verwechselt

Erneut hat die Polizei bei der Fahndung nach Dieter Zurwehme einen Unschuldigen für den flüchtigen Mörder gehalten und festgenommen. Nach einem Großeinsatz am Dienstag in Heilbronn stellte sich heraus: Der Italiener sah Zurwehme nur ähnlich. Ein Autofahrer hatte die Polizei telefonisch in Aufregung versetzt. Von einem Rasthof aus teilte er mit, in seinem Wagen sitze ein Anhalter, auf den die Beschreibung des seit Monaten gesuchten 57-Jährigen zutreffe. Im Juni hatte die Polizei in Thüringen einen Wanderer mit Zurwehme verwechselt und erschossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben