Wladimir Putin : "Ich will ja aufhören…"

"... aber man lässt mich nicht", sagte der russische Präsident Wladimir Putin. Er machte sich so über die Spekulationen um seine Zukunft lustig.

Putin
Er beliebt zu scherzen. Wladimir Putin. -Foto: AFP

St. PetersburgEr wolle ja eigentlich aufhören, aber er werde nicht gelassen, erklärte er überraschten Japanern bei der Einweihung einer Toyota-Fabrik in St. Petersburg. "Ich wollte immer abtreten, aber man hat mich immer wieder für irgendetwas nominiert. "Also müsse er immer weiter arbeiten", fügte der Präsident hinzu.

Putins Amtszeit endet kommendes Jahr, da er bei der Präsidentschaftswahl im März laut Verfassung nicht erneut kandidieren kann. Sein Wunschnachfolger Dmitri Medwedew hat aber seinerseits schon angekündigt, dass er im Fall seines Wahlsieges Putin zum Regierungschef machen wolle. (ae/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben