Welt : Wo der Spaß aufhört

-

Bei der Beurteilung ihrer Wasserqualität werden Badegewässer auf zwei große Bakteriengruppen hin untersucht:

Fäkalcoliforme Bakterien gelangen durch Abwässer oder direkt durch den Menschen ins Wasser. Gesamtcoliforme Bakterien umfassen sowohl Keime fäkalen Ursprungs als auch Keime der Umwelt . Überschreitet die Menge dieser Bakterien einen bestimmten Grenzwert, besteht ein gesundheitliches Risiko. Die betroffenen Badestellen werden dann gesperrt. Letztes Jahr waren davon zwei Strände betroffen:

ÜBER DEM GRENZWERT

Schleswig-Holstein

Ostsee; Fehmarn; Gammendorf

Ostsee; Fehmarn; Gold

NAHE AM GRENZWERT

Schleswig-Holstein

Ostsee; Golsmaas

Ostsee; Grossenbrode

Ostsee; Langballig

Ostsee; Ohrfeldhaff

Ostsee; Süssau

Ostsee; Westerholz

Nordsee; Sylt-Ost; Morsum

Mecklenburg-Vorpommern

Barth

AUSLAND

Mallorca

Playa Cala Egos

Playa de Pollenca

Kanarische Inseln

Fuerteventura; P. Muelleviejo

Gran Canaria; P. Boccabaranco

Teneriffa; P. Castillo-Bajamar gar

0 Kommentare

Neuester Kommentar