Wohnungsbrand in Unna : Elektrogerät soll Feuer ausgelöst haben

UPDATE Nach der Brandtragödie von Unna, bei der fünf Menschen getötet und zwei schwer verletzt worden waren, haben die Ermittler ihre Suche nach möglichen weiteren Opfern beendet. Auch die Brandursache scheint geklärt.

UnnaDie Ursache für den verheerenden Brand von Unna, bei dem in der Weihnachtsnacht fünf Menschen starben, ist vermutlich der Defekt an einem technischen Gerät. Es spreche nichts für einen sorglosen Umgang mit offenem Feuer, sagte die Dortmunder Staatsanwältin Carola Jakobs am Samstag. Weitere Untersuchungen zur genauen Ursache seien geplant.

Bei dem Brand starb fast eine ganze Familie. Eindeutig identifiziert seien bislang der 83 Jahre alte Schwiegervater des 56 Jahre alten Überlebenden sowie sein 47-jähriger Schwager, der aus Köln zu Besuch war. Bei den anderen Leichen soll es sich um die 19 und 25 Jahre alten Söhne sowie die 52 Jahre alte Ehefrau des Überlebenden handeln.

Man habe keine weiteren Toten in der Ruine gefunden, sagte ein Sprecher der Kreispolizei Unna am Samstag. Die Polizei hatte es nach dem Feuer in einem Einfamilienhaus am frühen Freitagmorgen zunächst für möglich gehalten, dass noch zwei weitere Menschen an Heiligabend zu Besuch bei der Familie gewesen sein könnten. Das Haus war völlig ausgebrannt. (sf/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben