Welt : Wohnungsdurchsuchung in Hamburg

Im Zuge der Ermittlungen zu dem Handgranaten-Anschlag auf eine Hamburger Diskothek hat die Polizei eine Mietwohnung in der Hansestadt gestürmt, wie ein Polizeisprecher bestätigte. Weitere Details konnte er nicht mitteilen. Das "Hamburger Abendblatt" hatte zuvor berichtet, die Aktion sei durch einen anonymen Hinweis ausgelöst worden. Der Mieter soll sich aber nicht in der Wohnung befunden haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben