Wuppertal : Kran gegen Schwebebahn

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Kran und der Wuppertaler Schwebebahn wurde ein LKW-Fahrer schwer verletzt - und die Bahn teilweise aufgeschlitzt.

Wu_Tal_Bahn Foto: dpa
Die Wuppertaler Schwebebahn wurde von einem Baukran aufgeschlitzt. -Foto: dpa

WuppertalDer Kranaufbau eines Lastwagens hat am Dienstag einen Wagen der Wuppertaler Schwebebahn teilweise aufgeschlitzt. Bei dem Unfall wurde nach Polizeiangaben der 46-jährige Lkw-Fahrer schwer verletzt. Die Fahrgäste kamen nach ersten Erkenntnissen ohne Blessuren davon. Zu dem Unfall war es laut einem Polizeisprecher gekommen, als der Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug Baumaterial abladen wollte. Dabei habe er das Fahrzeug geschwenkt und die Schwebebahn übersehen, so dass es zu der Kollision kam.

Die Wuppertaler Schwebebahn gilt als eines der sichersten Verkehrsmittel der Welt. Der einzige Unfall in der mehr als
100-jährigen Geschichte der Bahn ereignete sich am 12. April 1999. Als damals ein Waggon in die Wupper stürzte, starben fünf Fahrgäste und 47 Personen wurden verletzt. (yr/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben