ZAHLEN, BITTE : Lotto

Zum Wettverbot für Hartz-IV-Empfänger gesammelt von Mathias Klappenbach

von

37 688 291,80 Euro gewann 2006 ein Krankenpfleger aus Nordrhein-Westfalen als höchsten Einzelgewinn der deutschen Lottogeschichte. Quelle: stern.de

9 530 000 Deutsche haben im vergangenen Jahr regelmäßig Lotto gespielt. Quelle: statista.com

26 000 Annahmestellen gibt es in Deutschland. Quelle: lotto-hh.de

99,9999999928488 Prozent groß ist die Wahrscheinlichkeit, mit einer Tippreihe nicht den Jackpot zu gewinnen. Quelle: shortnews.de

405 Mal wurde in den Samstagsziehungen seit 1955 die häufigste Zahl 49 gezogen. Seltenste Zahl: 13. Quelle: lotto.de

50 Prozent der Einsätze werden wieder ausgezahlt. 23 Prozent gehen zweckgebunden an den Staat (für Sportförderung etc.), hinzu kommen Ländersteuern, Provisionen der Annahmestellen und Verwaltungskosten.Quelle: sueddeutsche.de

12 Jahre lang war der Satz „Der Aufsichtsbeamte hat sich vor der Ziehung vom ordnungsgemäßen Zustand des Ziehungsgeräts und der 49 Kugeln überzeugt“ in der ARD nicht gesagt worden, ehe ihn Lottofee Franziska Reichenbacher 1998 wieder einführte.Quelle: hr-online

3,2 Gramm bis 3,3 Gramm dürfen die Kugeln der Mittwochsziehung wiegen, die eigentlich beschichtete Tischtennisbälle sind. Quelle: westlotto.de

0 Sportwetten von Hartz-IV-Empfängern dürfen Annahmestellen von Westlotto laut einstweiliger Verfügung vom Donnerstag noch entgegennehmen. Quelle: tagesspiegel.de

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar