Zeitgeschichte : Neuer Amateurfilm zeigt Kennedy kurz vor Attentat

Fast ein halbes Jahrhundert nach dem Mord an John F. Kennedy zeigt ein erst jetzt aufgetauchter Amateurfilm die letzten Momente im Leben des US-Präsidenten.

Washington - Die 40 Sekunden langen Aufnahmen zeigen Kennedy auf dem Rücksitz der Präsidentenlimousine mit First Lady Jacqueline an seiner Seite, nur wenige Minuten vor den tödlichen Schüssen in Dallas (US-Bundesstaat Texas) vom 22. November 1963. Das teilte das "Sixth Floor"-Museum in Dallas mit, auf dessen Webseite der Film nun zu sehen ist.

Der Acht-Millimeter-Farbfilm ohne Ton wurde vom Amateurfilmer George Jefferies und seinem Schwiegersohn Wayne Graham nach 43 Jahren dem Museum übergeben. "Das sind die besten Aufnahmen, die ich jemals von Jacqueline Kennedy gesehen habe", sagte Museumskurator Gary Mack. Nach einer Bearbeitung steht der Film in besserer Qualität für zukünftige Dokumentationen zur Verfügung.

Das Sixth-Floor-Museum an der Dealey Plaza widmet sich seit seiner Eröffnung im Jahr 1989 dem Leben von Präsident Kennedy sowie den tragischen Ereignissen im November 1963. Museumsdirektorin Nicola Longford hat die Bevölkerung aufgerufen, mögliche weitere Aufnahmen nicht wegzuwerfen, sondern ebenfalls an das Museum zu geben. (tso/dpa)

Das Kennedy-Video:

()

0 Kommentare

Neuester Kommentar