Zeitumstellung : Eine Stunde länger schlafen

Meist freuen sich die Menschen über den Extra-Schlaf, wenn in der Nacht zum Sonntag die Uhren um eine Stunde zurückgestellt werden - zwei Sammlern antiker Kuckucksuhren steht bei dem Gedanken der Schweiß auf der Stirn.

London - Die Brüder Roman und Maz Piekarski müssen dann mehr als 500 Uhrwerke in ihrem "Cuckooland"-Museum im nordwestenglischen Cheshire verstellen. Die Aufgabe wird sie das gesamte Wochenende beschäftigen. "Das ist nicht so einfach, wie eine batteriebetriebene Uhr zurückzustellen.

Es sind Antiquitäten mit allen möglichen Komplikationen", beschrieb der 54-Jährige Roman Piekarski. Der Kampf mit den komplizierten Mechanismen könne einen auf die Dauer ziemlich durcheinander bringen: "Mir ist es schon passiert, dass ich dutzende Uhren verstellt habe, bevor ich merkte, dass ich die eigentlich längst erledigt hatte." Es handle sich um eine wahre Mammutaufgabe, "aber es muss getan werden, und es ist eine Arbeit aus Hingabe". Das Museum beherbergt eine der größten Kuckucksuhren-Sammlungen der Welt; einige Exemplare zeigen die volle Stunde auch mit Wachteln, Trompetern oder Mönchen an. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben