Welt : Zu dick

Deutsche Teenies hadern mit ihrem Gewicht mehr als Jugendliche anderswo.

von

Im internationalen Vergleich sind deutsche Teenager deutlich unzufriedener mit ihrem Körpergewicht als Jugendliche in Ländern wie Frankreich, Polen oder den USA. 15-jährige Mädchen und Jungen hierzulande schätzten sich am häufigsten als zu dick ein, selbst wenn sie objektiv nicht übergewichtig sind. So lautet das Ergebnis einer Studie der Universität Bielefeld unter Schirmherrschaft der Weltgesundheitsorganisation WHO. „Damit sind die deutschen Jugendlichen traurige Spitzenreiter in Sachen Körperunzufriedenheit“, sagte die Studienleiterin Petra Kolip. Das negative Körperbild sei nicht zuletzt auf ein in den Medien verbreitetes Schönheitsbild zurückzuführen, das Mädchen ein unerreichbares Schlankheitsideal vorführt. Jungen würde hingegen ein athletisches Ideal suggeriert.

Für die WHO-Studie zum Gesundheitsverhalten von Schulkindern wurden in Europa und Nordamerika insgesamt 200 000 Jugendliche befragt, davon knapp 5000 in der Bundesrepublik. Die Jugendlichen sollten ihre Selbsteinschätzung von Körperbild und -gewicht wiedergeben. „Allen Ländern gemeinsam ist, dass die Unzufriedenheit mit dem Alter steigt“, sagte Kolip. Bei den 15-Jährigen haben 40 Prozent der befragten Mädchen und 22 Prozent der Jungen angegeben, sich zu dick zu finden. In Deutschland waren es sogar 53 Prozent der Mädchen und 36 Prozent der Jungen, obwohl lediglich zehn beziehungsweise 18 Prozent wirklich übergewichtig waren.

Auffällig sei laut Kolip auch der Geschlechtsunterschied: Dass sich mehr Mädchen als dick beschrieben, lasse sich unter anderem damit erklären, dass sich die weiblichen Teenager durch die körperlichen Veränderungen in der Jugend mehr vom gängigen Schlankheitsideal entfernen. „Mit der Pubertät runden sich die Hüften, das macht mancher zu schaffen“, sagte Kolip. Aber auch Jungen seien vermehrt einem Körperkult ausgesetzt: Viele nähmen sich als zu dünn wahr und wären lieber muskulöser. (mit epd)

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar