Welt : Zu wenig Kindersitze in Autos

-

(dpa). Nur die Hälfte aller Kinder ist in Autos durch Kindersitze gesichert. 40 Prozent aller Kinder würden zudem lediglich mit den Gurten für Erwachsene angeschnallt, sagte Verkehrsminister Manfred Stolpe in München. Bei einem Unfall könnten sie so „regelrecht erwürgt und erhängt werden“, warnte Stolpe zum Auftakt der Kampagne „Kind im Auto 2003“ der Akademie BruderhilfeFamilienfürsorge.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben