Welt : „Zugang für alle“

-

Heute veröffentlicht das AidsProgramm der Vereinten Nationen seinen Zwei-Jahres-Bericht über die weltweite Ausbreitung der Infektion, über die Prävention und die Behandlung von Aids.

WELT-AIDSKO NFERENZ

Am Sonntag beginnt in Bangkok die 15. Welt-Aidskonferenz. Erfolge und Versäumnisse wollen dort rund 15000 Wissenschaftler, Ärzte und Vertreter von Hilfsorganisationen erörtern. Unter dem Motto „Zugang für alle“ (Access for All) stehen bis 16. Juli Strategien zur Versorgung von Aids-Kranken in Entwicklungs- und Schwellenländern ganz oben auf der Tagesordnung.

NACHT DER SOLIDARITÄT

Mit einer „Nacht der Solidarität“

will das Aktionsbündnis gegen Aids am Abend des 10. Juli, dem Vorabend der Welt-Aidskonferenz, in mehr als 50 Deutschen Städten seine Solidarität mit den Aids-Infizierten zeigen. Das Bündnis umfasst 70 Gruppen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben