• Zwei 40-jährige Österreicher und eine 23-jährige Ungarin als Tatverdächtige festgenommen

Welt : Zwei 40-jährige Österreicher und eine 23-jährige Ungarin als Tatverdächtige festgenommen

Im Westen Ungarns ist ein Paar aus Deutschland ermordet worden. Der 68-jährige Mann und seine 57 Jahre alte Lebensgefährtin wurden mit Hilfe der deutschen Polizei identifiziert, sagte ein Polizeisprecher am Freitag in Szombathely (Bezirk Vas). Zur genauen Identität und Herkunft der Opfer sagte er nichts. Als Tatverdächtige seien zwei 40-jährige Österreicher und eine 23-jährige Ungarin festgenommen worden. Nach den Ermittlungen der ungarischen Behörden war das Paar Mitte Februar mit einer größeren Summe Bargeldes eingereist, um in Belbaltavar (Bezirk Zala) ein Haus zu kaufen. Das dazugehörige Grundstück hatten sie bereits im vergangenen Sommer erworben. An der Transaktion wirkten zwei Österreicher mit, die seit längerer Zeit in Ungarn leben und nach Auskunft der Polizei mehrfach vorbestraft sind.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben