Welt : Zwei Männer in Hannover erschossen

-

(dpa). Zwei Jugoslawen sind in der Nacht zum Montag in Hannover mit mehreren Schüssen mitten auf der Straße getötet worden. Hintergrund des Verbrechens sei vermutlich ein Streit zwischen Albanern und Jugoslawen, berichtete die Kriminalpolizei. Die Opfer, 26 und 32 Jahre alt, wohnten in Hannover. Der oder die Täter verschwanden spurlos. Zeugen hatten einen lautstarken Streit und mehrere Schüsse gehört.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben