Welt : Zweiköpfiges Mädchen nach Operation gestorben

-

(dpa). Ein zwei Monate altes Mädchen, das in der Dominikanischen Republik mit zwei Köpfen zur Welt gekommen war, ist nach einer Operation gestorben. Dies teilten die Ärzte am Samstag mit. Die genaue Todesursache war zunächst nicht bekannt. Am Freitag hatte ein Ärzteteam aus den USA in einer privaten Spezialklinik in Santo Domingo in einer zehnstündigen Operation den zweiten Schädel abgetrennt.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben