Zypern : Nacktfoto von Lehrerin per Handy unterwegs

Die konservative Gesellschaft Zyperns ist schockiert: Das Nacktfoto einer jungen Gymnasiallehrerin macht seit Tagen auf den Handy-Bildschirmen der Schüler der Insel die Runde.

Nikosia - Die Lehrerin aus der Hafenstadt Limassol hatte nach Berichten des zyprischen Radios ihr Mobiltelefon in der Schule vergessen. Schüler entdeckten darin ein Nacktfoto der 33-jährigen und schickten es weiter an ihre Mitschüler. Auch junge Griechen, die verwandte Mitschüler auf Zypern haben, erhielten das Handy-Foto.

Die Lehrerin sei seit Tagen nicht mehr in der Schule erschienen und plane zu kündigen, hieß es. Ihre Kollegen kritisierten das, wie sie im Radio sagten, «heuchlerische Benehmen» der Gesellschaft der Insel. «Schließlich ist das Foto praktisch das Ergebnis eines Diebstahls. Was jeder privat macht, geht uns nicht an», sagte ein Lehrer. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar