Der Tagesspiegel : Wertvolle Plastik von Sanssouci zerstört Parkfigur nur noch Scherbenhaufen

-

Potsdam. „Unwiderbringlich verloren“ ist eine wertvolle Terrakottaplastik, die im Park von Sanssouci von unbekannten Tätern zerstört worden ist. Wie die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten gestern mitteilte, war der Schaden am Dienstag bemerkt worden. Die Figur hatte als Erato mit vier weiteren die Nischen einer Verbindungsmauer zwischen dem Mühlenhaus und dem Felstentor am Nordischen Garten geschmückt.

„Es ist fraglich, ob aus den Scherben wenigstens die Vorlage für ein NachgussModell gewonnen werden kann“, sagte Saskia Hüneke von der Stiftung. Ein Ensemble, das über 150 Jahre unbeschadet an dieser Stelle stand, habe durch brachiale Gewalt irreparablen Schaden genommen. C. v. L.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben