Wettbewerb : Familienfreundliche Gemeinden gesucht

Familienministerin Dagmar Ziegler hat den Landeswettbewerb "Familien- und kinderfreundliche Gemeinde" gestartet. Sie forderte die Kommunen zur Teilnahme auf.

Potsdam - Ob sich Familien in Brandenburg wohl fühlen und dort ihre Zukunft sehen, hängt nach Ansicht der SPD-Politikerin vor allem von den Bedingungen vor Ort ab. Der Landeswettbewerb wird zum vierten Mal ausgeschrieben. Im November werden die Siegergemeinden mit insgesamt 76.700 Euro Preisgeld geehrt.

Die Ausschreibungsunterlagen sind im Internet unter masgf.brandenburg.de eingestellt. Bewerbungen können beim Familienministerium Abteilung 2, Referat 22, Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15. Juni. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben