Der Tagesspiegel : Wieder Rückschlag für Hertha: 0:2 gegen Hoffenheim

Kellerkind Hertha BSC unterlag am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga 1899 Hoffenheim mit 0:2 (0:1) und ist nun schon 203 Tage im eigenen Stadion ohne Sieg. Demba Ba brachte am Samstag die Gäste in Führung (35.

Hertha BSC - 1899 Hoffenheim
Florian Kringe und Hertha BSC bleiben das Schlusslicht der Liga.

Berlin (dpa)Kellerkind Hertha BSC unterlag am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga 1899 Hoffenheim mit 0:2 (0:1) und ist nun schon 203 Tage im eigenen Stadion ohne Sieg. Demba Ba brachte am Samstag die Gäste in Führung (35. Minute), Vedad Ibisevic machte mit seinem neunten Saisontor in der Nachspielzeit alles klar (90.+2). Damit droht dem zarten Berliner Hoffnungspflänzchen ein neuer Knick. Hertha bleibt nach der 15. Niederlage mit 15 Punkten am Tabellenende. Für Hoffenheim, das zuletzt sechs Pflichtspiele auf fremden Plätzen nicht gewinnen konnte, war es der erste Auswärts-Dreier seit November vergangenen Jahres. Mit 32 Zählern rangiert 1899 auf Rang neun.