Der Tagesspiegel : Winter auf dem Rückzug - nur noch Nachtfröste

Der Winter verabschiedet sich nach und nach aus Berlin und Brandenburg. In den nächsten Tagen herrscht tagsüber zwar kein Frost mehr, allerdings lässt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes auch nicht die Sonne sehen. Es ist trüb und regnerisch.

Potsdam (dpa/bb)Der Winter verabschiedet sich nach und nach aus Berlin und Brandenburg. In den nächsten Tagen herrscht tagsüber zwar kein Frost mehr, allerdings lässt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes auch nicht die Sonne sehen. Es ist trüb und regnerisch. Morgen heißt es für Autofahrer vor allem im Norden Brandenburgs: aufgepasst! Denn nach nächtlichen Minusgraden kann es morgens etwas regnen oder es gibt Schneeregen. Es muss deshalb mit glatten Straßen gerechnet werden. Die Tagestemperaturen sollen nach Angaben der Meteorologen auf plus 2 bis 6 Grad klettern. In Berlin werden höchstens vier Grad erreicht. Tagsüber bleibt es bewölkt.