Wirtschaft :   NACHRICHTEN  

Gewerkschaft stellt Bedingungen

für Kurzarbeit bei der Bahn

Berlin - Die Einführung von Kurzarbeit im Schienengüterverkehr der Bahn ist noch nicht besiegelt. Wie die Gewerkschaft Transnet mitteilte, laufen die Gespräche mit den Betriebsräten der Bahntochter DB Schenker Rail zurzeit noch. Die Betriebsräte und Transnet haben ihre Zustimmung den Angaben zufolge an mehrere Bedingungen geknüpft. Dazu zähle die Übernahme aller 250 Auszubildenden in diesem Jahr, außerdem dürfe es 2009 keinen Personalabbau bei der Güter-Tochter geben, sagte Zell. Beides habe der Konzern bereits zugesagt. AP

Ryanair will Abfertigungsschalter abschaffen

London - Europas größter Billigflieger Ryanair will bis Ende des Jahres seine Abfertigungsschalter schließen. Das Einchecken werde dann nur online möglich sein, sagte Firmenchef Michael O’Leary dem „Daily Telegraph“. „Wir werden dann nur noch ein Band zur Abgabe des Gepäcks haben – alles andere wird online erledigt.“ Die eingesparten Kosten werde die irische Fluglinie in Form geringerer Flugpreise an die Kunden weitergeben. rtr

Kieler Regierung stellt Weichen

für Nordbank-Rettungspaket

Kiel - Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat die letzten Weichen für die Kabinettsentscheidung zur Rettung der schwer angeschlagenen HSH Nordbank gestellt. Unter Leitung von Regierungschef Peter Harry Carstensen (CDU) erarbeiteten die Minister die Kabinettsvorlage. Die Bank braucht eine Finanzspritze über drei Milliarden Euro sowie Garantien über zehn Milliarden Euro. Nachdem endgültig klar ist, dass der staatliche Finanzmarktfonds Soffin vorerst nicht für eine Stützung der Bank zur Verfügung steht, wollen Schleswig-Holstein und Hamburg einen „Mini-Soffin“ bilden, um die Milliardenlast zu schultern. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar