Wirtschaft :   NACHRICHTEN  

Berlins Betriebe bilden weniger aus

Berlin - Berlins Unternehmen haben im Krisenjahr 2009 weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als im Vorjahr. Die Zahl sank um knapp sieben Prozent auf 11 674, teilte die Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK) mit. „Dieses Ergebnis ist vorrangig der deutlich sinkenden Zahl der Schulabgänger in Berlin und damit der demografischen Entwicklung geschuldet“, erklärte die Kammer die Zahl. Die Ausbildungsbereitschaft sei dagegen weiter unverändert. Die Zahl der ausbildenden Betriebe habe mit 6000 auf dem Niveau des Rekordjahres 2008 gelegen. kph

Streit um A400M vor Entscheidung

London/Paris - Der seit Monaten andauernde Kostenstreit zwischen dem Rüstungskonzern EADS und den Abnehmerstaaten des Militärflugzeuges A400M könnte bald ein Ende finden: Die sieben Käufer erwarten EADS und seine Tochterfirma Airbus „in den kommenden Tagen“ zum Gespräch, teilte das britische Verteidigungsministerium mit. Der Konzern ist nach eigenen Angaben um eine „annehmbare Lösung“ bemüht. Ein Sprecher der Bundesregierung sagte, die Abnehmerländer der Transportmaschine hätten sich bei ihrem Treffen am Vortag auf eine gemeinsame Linie verständigt – sie wollten an dem Programm festhalten, „aber nicht um jeden Preis“. AFP

Opel-Blitz an Modellauto erlaubt

Karlsruhe - Modellautos dürfen auch das Markenzeichen des Originalherstellers tragen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) mit einem am Freitag in Karlsruhe bekannt gegebenen Urteil. Er wies damit eine Klage der Adam Opel AG wegen angeblicher Verletzung der Markenrechte am „Opel-Blitz“ ab. (Az: I ZR 88/08). AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben