NACHRICHTEN   :   NACHRICHTEN  

Neue Datenprobleme bei Sony

Boston - Die Computer-Netzwerke des Unterhaltungskonzerns Sony sind einem Internet-Experten zufolge noch immer ungenügend gegen Angriffe geschützt. Der angesehene Sicherheits-Fachmann John Bumgarner von der US-Forschungsgruppe Cyber Consequences Unit fand bei einem Test über das Internet zahlreiche Sicherheitslücken. Bei seinem Test nutzte Bumgarner kaum mehr als einen Web-Browser und Google. Sony wollte sich nicht direkt äußern, beseitigte aber nach eigenen Angaben innerhalb von Stunden drei von fünf Lecks. Inzwischen sind insgesamt mehr als 100 Millionen Nutzer von den Hackerangriffen auf die Sony-Systeme betroffen. Dabei könnten persönliche Daten und Kreditkartennummern gestohlen worden sein. rtr

GDL setzt Streiks fort

Berlin - Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat am Samstag erneut zwei Wettbewerber der Deutschen Bahn bestreikt. Sowohl die in Hamburg und Schleswig-Holstein tätige AKN Eisenbahn AG als auch die Berchtesgadener Land Bahn seien von einem zwölfstündigen Ausstand betroffen gewesen, erklärte die GDL. Bei beiden Bahnen seien zahlreiche Züge ausgefallen. Die GDL kündigt Streiks jetzt nur noch kurzfristig an. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben