1000 NEUE JOBS : Sitel kommt

Sitel, ein international agierendes Dienstleistungsunternehmen, wird in Spandau in einem neuen Call-Center 1000 neue Arbeitsplätze schaffen. Als Standort habe Sitel den Siemens-Technopark am Wernerwerkdamm gewählt, teilte die Berliner Wirtschaftsfördergesellschaft Berlin Partner GmbH am Donnerstag mit. Das Center soll bereits am 1. Oktober dieses Jahres mit 120 Mitarbeitern die Arbeit aufnehmen und in den kommenden drei Jahren auf 1000 Mitarbeiter wachsen. Sitel beschäftigt den Angaben zufolge 67 000 Mitarbeiter in 27 Ländern und bietet Dienstleistungen in mehr als 30 Sprachen und Dialekten an. In Deutschland hat Sitel derzeit mehr als 3000 Beschäftigte an den Standorten Dessau, Krefeld, Düsseldorf und Wittenberg.

Für Berlin habe sich Sitel entschieden, weil man hier qualifizierte und mehrsprachige Mitarbeiter finde, die Stadt eine ausgezeichnete Verkehrs- und Kommunikationsinfrastruktur biete, und das Unternehmen hier gute Chancen sehe, weiter zu wachsen, hieß es in der Mitteilung der Berlin Partner. Berlins Bürgermeister und Wirtschaftssenator Harald Wolf (Die Linke) sagte: „Berlin bietet Raum zum Wachsen und bietet international agierenden Dienstleistungsunternehmen hervorragende Standortbedingungen. Ich freue mich, heiße das Unternehmen in Berlin herzlich willkommen!“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar