Wirtschaft : 16 Experten bereiten Unternehmensteuerreform vor

BONN .Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine (SPD) hat eine 16köpfige unabhängige Kommission zur Vorbereitung einer Unternehmensteuerreform im Jahr 2000 berufen.In ihr arbeiten Professoren wie der Kölner Steuerrechtler Joachim Lang, Steuerberater, Abteilungsleiter aus Länderfinanzministerien sowie Vertreter der Wirtschaft und des DGB zusammen.Das Finanzministerium gab die Teilnehmerliste am Freitag bekannt.Nach Angaben des Finanzministeriums sollen ab 2000 "alle Unternehmenseinkünfte mit höchstens 35 Prozent besteuert werden".Für die Wirtschaft nehmen teil: der Finanzchef von Bertelsmann, Siegfried Luther, der Steuer-Abteilungsleiter der Bayer AG, Heribert Zitzelsberger, die Steuerleiter von DIHT und BDI, Alfred Kühn und Arnold Willemsen, sowie der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Toni Hinterdobler.Der DGB ist durch Steuer-Abteilungsleiter Hans Georg Wehner vertreten.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben