Wirtschaft : 21 Prozent mehr Lohn für VW-Arbeiter in Mexiko

MEXIKO-STADT / WOLFSBURG ((AP).).Vertreter des VW-Konzerns und der mexikanischen Automobilarbeitergewerkschaft haben sich am Montag abend auf einen neuen Tarifabschluß geeinigt und damit einen drohenden Streik bei VW-Mexiko in letzter Minute verhindert.Wie Volkswagen-Mexiko mitteilte, sieht der neue Abschluß eine 21prozentige Lohnerhöhung zum 1.September vor.Im VW-Werk Puebla bei Mexiko-Stadt wird neben anderen Modellen der New Beetle gefertigt, von dem seit Produktionsstart schon 55 000 Stück vom Band liefen.VW und die Gewerkschaft vereinbarten außerdem eine Ausweitung des Gewinnbeteiligung, einen zusätzlichen Urlaubstag und andere Vergünstigungen.Die Gewerkschaft hatte 35 Prozent mehr Lohn gefordert.VW beschäftigt in in Puebla fast 16 000 Personen.Neben dem alten VW-Käfer ist der New Beetle das Hauptprodukt des Werkes.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar