Wirtschaft : 700 Neugründungen in Berlin im ersten Quartal

BERLIN (dpa).In Berlin hat es im ersten Quartal nach Angaben der Industrie- und Handelskammer 3,4 Prozent mehr Gewerbeanmeldungen gegeben als im Vorjahreszeitraum.Unter dem Strich bedeutet dies einen Zuwachs von 700 Neugründungen, teilte die IHK am Donnerstag mit.Die Bereitschaft für eine Selbständigkeit werde aber noch immer durch rechtliche und betriebswirtschaftliche Hürden behindert.Größtes Problem sei das Steuerrecht.Mit einem Wegweiser durch den Steuerdschungel will die IHK Gründern den Einstieg in die Selbständigkeit erleichtern.Die Broschüre ist bei der IHK für 7,50 DM erhältlich.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben