Wirtschaft : 8.Teil

Wird der Euro den Dollar als wichtigste Währung der Welt ablösen können?Noch ist der US-Dollar weltweit die unangefochtene Leitwährung.Knapp die Hälfte aller Exporte wird in der US-Währung abgerechnet, obwohl der Anteil der US-Exporte an den Gesamtausfuhren weit unter 20 Prozent beträgt.Auch die Finanzmärkte arbeiten mit dem Greenback.Auf allen Börsenplätzen - mit Ausnahme Frankfurt (Main) - wird der Dollar mehr benutzt als die inländische Währung.Im internationalen Devisenhandel nimmt der Dollar einen Anteil von 40 Prozent ein, der Yen nur 10 und die europäischen Währungen rund 35 Prozent.Nach Meinung der Organisation für wirtschfatliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) wird sich an diesen Kräfteverhältnissen auch durch den Euro nichts ändern.Zwar werde die neue europäische Gemeinschaftswährung durchaus große internationale Bedeutung haben, sie werde den Greenback aber nicht verdrängen können.Langfristig dürften beide Währungen als internationale Leitwährungen koexistieren.hej

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben