Abgasskandal bei VW : Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt wegen mutmaßlicher Steuerhinterziehung

Im Skandal bei Volkswagen um Manipulationssoftware bei Diesel-Motoren hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein zweites Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das Markenzeichen eines Volkswagens.
Das Markenzeichen eines Volkswagens.Foto: dpa

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ein zweites Ermittlungsverfahren gegen den Volkswagen-Konzern eingeleitet. Es gehe um den Vorwurf der Steuerhinterziehung durch falsch angegebene CO2-Werte bei Fahrzeugen des Autobauers, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag in Braunschweig. Es läuft bereits ein Ermittlungsverfahren wegen der Manipulationssoftware in Diesel-Motoren. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben