Wirtschaft : Abgeltungssteuer

-

Zinserträge, aber auch alle anderen Kapitaleinkünfte sollen nach dem Willen des Finanzministers künftig pauschal mit einer Steuer von 25 Prozent abgegolten werden (Bericht auf dieser Seite). Alle Steuern auf Kapitalerträge wären dann beglichen. Die 25prozentige Abgeltungssteuer könnte sich vor allem für Bürger mit hohen individuellen Einkommensteuersätzen lohnen. Der Finanzminister, der zudem eine Steueramnestie plant, erhofft sich deshalb einen Rückfluss von steuerflüchtigem Kapital aus dem Ausland. Steuerzahler mit geringeren persönlichen Sätzen würden unter Umständen draufzahlen. Deshalb werden auch immer wieder Freibeträge gefordert. Abgeltungssteuern werden im internationalen Steuerrecht häufig eingesetzt um Steuerverfahren zu vereinfachen, etwa in Österreich. Banken und Sparkassen befürworten die Abgeltungssteuer. Tsp

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben