ABSCHIED VON TEGEL : Letzter Aufruf

Mit einem Rundflug über Berlin will sich Air Berlin am 2. Juni vom Flughafen Tegel verabschieden, der nach dem Start dieser letzten Maschine geschlossen wird. Einen Tag später soll der neue Flughafen in Schönefeld den Betrieb aufnehmen. Start in Tegel für den letzten Flug ist gegen 22.50 Uhr. Aus der Luft sollen die Passagiere dann zusehen, wie die Lichter am Boden ausgehen. Gelandet wird in Schönefeld. Tickets gibt’s ab 111 Euro; Fensterplätze sind für 166 Euro unter airevents.com buchbar. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben