Wirtschaft : Abschreibungen

-

Alles was ein Unternehmen besitzt, wird bilanziert. Maschinen und Fabrikhallen müssen genauso wie Bürogebäude und Schreibtische bewertet und als Firmenvermögen im Jahresabschluss aufgeführt werden. Durch Alter und Abnutzung verlieren sie aber an Wert. Jedes Jahr müssen daher Abschreibungen vorgenommen werden, die diesen Wertverlust festhalten. Eine Besonderheit sind so genannte FirmenwertAbschreibungen (siehe Bericht auf Seite 24). Denn auch Beteiligungen an anderen Unternehmen werden in der Bilanz als Vermögen aufgeführt und müssen ständig daraufhin überprüft werden, ob die Werte noch stimmen. Nach dem Ende des Börsenbooms und durch die Krise der New Economy haben viele Unternehmen so drastisch an Wert verloren, dass die Abschreibungen auf ihre Firmenwerte tiefe Löcher in die Bilanzen der Muttergesellschaften reißen. Zumal Abschreibungen den Gewinn reduzieren. fo

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben