Wirtschaft : Agrevo rechnet in Asien mit Milliarden-Umsatz

BANGKOK/BERLIN (dpa/dw).Der deutsche Agrochemie-Konzern Hoechst Schering AgrEvo (Berlin) will seinen Umsatz in der Asien-Pazifik-Region bis zum Jahr 2000 um ein Drittel steigern."Wir erwarten dann eine Mrd.DM, nach 750 Mill.DM in 1996", sagte der Geschäftsführungsvorsitzende Gerhard Prante am Mittwoch in Bangkok.Die Berliner Hoechst Schering AgrEvo GmbH ist ein führender Hersteller von Pflanzenschutzmitteln und hatte 1996 einen Umsatz weltweit von 3,77 Mrd.DM.Bis zum Jahr 2005 soll der Marktanteil von heute 6,5 Prozent in der Asien-Pazifik-Region auf zehn Prozent ausgeweitet werden.Agrevo setze dabei vor allem auf Mittel zur Unkraut- und Schädlingsbekämpfung in Reis-Kulturen.Dazu habe man bereits in China ein Joint-venture zur Wirkstoffproduktion gegründet, geplant sei der Bau einer Formulierungsanlage in Japan.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben