Wirtschaft : Aktiensplitt geplant

Die BMW AG wird ihre Aktien Ende August im Verhältnis 1:26 splitten. Das teilte das Unternehmen am Montag in München mit. Durch eine geringfügige Kapitalerhöhung um 1,7 Prozent werde aus einer 50-DM-Aktie eine Aktie mit einem glatten Nennwert von einem Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben