Wirtschaft : Allianz ist als Übernahmeopfer viel zu groß

Im Bereich des Möglichen ist nach Analystenmeinung bestenfalls eine Fusion mit der französischen Axa, doch auch das scheint derzeit nicht unbedingt möglich. Dass die Allianz sich in Großbritannien ausdehnen möchte, ist bekannt. Zu den möglichen Kandidaten gehören Royal & Sun Alliance und United Assurance. Weitere Fantasie kommt aus anderer Quelle: der steuerfreien Veräußerung von Beteiligungen. Bei einer kompletten Umschichtung vorhandener Beteiligungen ließen sich verwirrende - und behindernde - Konstruktionen verändern. So könnte die Allianz 40 Prozent Anteil an Allianz Leben von der Münchener Rück erhalten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar