Wirtschaft : AMD baut neue Chipfabrik in Dresden

-

(HB). Die Entscheidung für Dresden als Standort einer neuen Chipfabrik des USKonzerns AMD ist endgültig gefallen. Das erfuhr das Handelsblatt am Sonntag aus politischen Kreisen in Berlin. Bereits am Donnerstag dieser Woche soll am neuen Standort der Chipfabrik in Dresden der erste Spatenstich erfolgen. Die Gesamtinvestition von AMD in der sächsischen Landeshauptstadt ist größer, als bisher bekannt und geht über eine bloße Erweiterung hinaus: Die Summe beläuft sich nach Darstellung aus politischen Kreisen auf „deutlich mehr als zwei Milliarden Euro“ und wird als drittgrößte Einzelinvestition in den neuen Ländern seit der Einheit bezeichnet. Damit werde Dresden zum bedeutensten Standort für Mikroelektronik in Europa.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben