Wirtschaft : American Diversified kommt nach Berlin

Service rund um das Wertpapier BERLIN (dr).Die American Diversified AG Wertpapierhandelsbank wird von Juni an auch von Berlin aus operieren und an der Spree ihre Europa-Zentrale errichten.Nach amerikanischem Vorbild soll ein Service rund um das Wertpapier angeboten werden.Der Vorstand in Deutschland, Klaus Conradi, erklärte am Donnerstag vor der Presse in Berlin, man strebe 1500 Kunden bereits im ersten Jahr an.Kontoeröffnungen sollen innerhalb von 24 Stunden möglich sein.In den USA sind es allerdings nur rund 2000.Es soll ein Online-Brokerage-Service mit neuesten Technologien und höchsten Sicherheitsvorkehrungen gestartet werden.Der Kundenkontakt ist auch über Internet und Telefon sowie persönlich möglich.Gegenwärtig sitzt die Bank noch am Kurfürstendamm, man sei aber dabei, ein Haus zu kaufen und umzubauen, so Conradi.Beschäftigt werden gegenwärtig 18 Mitarbeiter, bis September soll ihre Zahl auf 35 steigen.American Diversified wolle den neuen innovativen Weg der Berliner Börse, der sich beispielsweise an der Verlängerung der Handelszeiten zeige, unterstützen, sagte der Vorstand.Auch die Börseneinführung junger Unternehmen sei vorgesehen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar