Anwälte : Erfolgshonorare müssen Ausnahme bleiben

Honorare für Anwälte im Erfolgsfall sollen nicht die Regel sein. "Zwischen Anwalt und Mandant muss eine wirtschaftliche Distanz bleiben", sagte Ulrich Schellenberg, Vorsitzender des Berliner Anwaltsvereins und Vorstandsmitglied des Deutschen Anwaltvereins.

BerlinErfolgshonorare für Anwälte müssen auch in Zukunft die Ausnahme bleiben. "Zwischen Anwalt und Mandant muss eine wirtschaftliche Distanz bleiben", sagte Ulrich Schellenberg, Vorsitzender des Berliner Anwaltsvereins und Vorstandsmitglied des Deutschen Anwaltvereins, dem Tagesspiegel. Der Bundestag hatte am Freitag eine Vereinbarung von Erfolgshonoraren erlaubt, dieses aber auf Ausnahmefälle begrenzt. "Die Tür ist nur ein wenig geöffnet worden", sagte Schellenberg. "Grundsätzlich bleibt es auch in Zukunft beim Verbot von Erfolgshonoraren, und das ist auch gut so." (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar