Arbeiten nach Krebs : Unterstützung für Rückkehrer

Wer weiterhilft, wenn man beruflich wieder einsteigen will.

Selbsthilfe

Die Selbsthilfegruppe für junge Menschen „Zurück ins Leben nach Krebs“ veranstaltet Vorträge und Seminare zum beruflichen Wiedereinstieg, zu rechtlichen Fragen und zum „Fatigue-Syndrom“ nach Krebs. Alle zwei Monate lädt die Gruppe zum Stammtisch ein. www.shg-zurueck-ins-leben-nach-krebs.de

Workshop-Reihe
An Frauen wie Männer wendet sich die Workshop- Reihe „Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs“, die von der Beratungseinrichtung für Frauen in beruflichen Übergangsphasen „Kobra“ mit der Selbsthilfegruppe „Zurück ins Leben nach Krebs“ entwickelt wurde. Tel.: 030/69 59 23-0, www.kobra-berlin.de

Beratung

Die Integrationsfachdienste der Bezirke helfen behinderten Menschen oder deren Arbeitgebern weiter. www.berlin.de/lageso/arbeit/ifd

Existenzgründung
Das Projekt Enterability unterstützt Behinderte bei der Gründung. http://berlin.enterability.de juj

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben