ARBEITGEBER UND KINDERGARTEN : Weniger Kindergeld, bessere Betreuung

Kindertagesstätten sollen nach dem Willen der Arbeitgeber zu Bildungseinrichtungen werden. Gute Bildungssysteme zeichneten sich dadurch aus, dass die Förderung der Kinder weit vor der Schule beginne, heißt es in einem Forderungskatalog, den die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände am Dienstag vorstellte. Danach sollen Kindergärten zu Bildungshäusern werden. Derzeit beobachte man mit Sorge, dass der qualitative Ausbau der Kinderbetreuung hinter dem quantitativen Ausbau zurückbleibe. Die Arbeitgeber schlagen vor, auf die Erhöhung von Kindergeld und Kinderfreibetrag zu verzichten und das Geld stattdessen in die Betreuungseinrichtungen zu investieren. Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben