Wirtschaft : Arbeitsämter sollen unabhängig werden Gerster will mehr Freiheiten

NAME

Nürnberg (dpa). Der Vorstandsvorsitzende der Bundesanstalt für Arbeit (BA), Florian Gerster, hat sich für mehr Unabhängigkeit seiner Institution gegenüber Bundesregierung und Interessen-Verbänden ausgesprochen. „Wir müssen künftig die Möglichkeit haben, stärker als bisher das Wie zu bestimmen“, sagte der BA-Chef der Deutschen Presse-Agentur. Er erwarte deshalb vom Gesetzgeber, dass dieser künftig in der Arbeitsmarktpolitik weniger als bisher Detailregelungen festschreibe. Zur Begründung sagte Gerster, wenn der Weg haarklein vorgeschrieben werde, führe das zu dem, was er als Krise der Bundesanstalt vorgefunden habe: „Es verleitet dazu, Erfolge durch den Nachweis von Scheinaktivitäten zu ersetzen.“ Gerster sprach sich deshalb dafür aus, mit der BA Ziele zu vereinbaren. „Am Ende muss gemessen werden, ob wir das Ziel erreicht haben, und nicht welchen Weg dahin wir eingeschlagen haben“, unterstrich er.

0 Kommentare

Neuester Kommentar