Arbeitskampf bei Amazon : Weihnachtsgeld reicht nicht

Rund 500 Mitarbeiter haben nach Angaben der Gewerkschaft Verdi am Donnerstag im Amazon-Versandzentrum in Leipzig die Arbeit niedergelegt. Sie wollen einen Tarifvertrag erstreiten. Erst kürzlich hatte Amazon angekündigt, die rund 9000 in Deutschland Beschäftigten bekämen dieses Jahr

Weihnachtsgeld und eine Lohnerhöhung. Am Donnerstag betonte das US-Unternehmen, die Zahlungen seien keine Reaktion auf die Streiks. „Bereits im Herbst 2012 hat Amazon eine Gehaltserhöhung angekündigt, die ab September 2013 in Kraft tritt.“ Nach Verdi-Angaben gibt es vier Prozent mehr Lohn. sf

0 Kommentare

Neuester Kommentar