ARBEITSMARKT : Stabile Nachfrage

Die Unternehmen haben nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) ihre Arbeitskräftenachfrage zum Jahresende leicht erhöht. „Dennoch bleibt festzuhalten, dass sich die Nachfrage insgesamt noch immer auf einem niedrigen Niveau befindet“, teilte die BA am Montag mit. Der Stellenindex kletterte im Dezember um zwei auf 129 Punkte und erreichte damit den höchsten Stand seit April. Verglichen mit dem Jahresende 2008 lag das Barometer aber mit 21 Zählern im Minus. Die BA gibt die Arbeitsmarktdaten für Dezember am heutigen

Dienstag bekannt. Analysten rechnen mit einem Anstieg um 85 000 auf 3,3 Millionen Arbeitslose. Bereinigt um jahreszeitliche Schwankungen dürfte die Zahl der Erwerbslosen vermutlich nur um 5000 zum Vormonat klettern. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar